Donnerstag, 26. Dezember 2013

Ausklang


Ich habe beschlossen, keinen Versuch zur starten, herauszufinden, warum der Server meiner Homepage nicht erreichbar ist und damit seit vorgestern keinerlei Mails meinen Postkasten verlassen oder ihn erreichen können...
Wird schon wieder, ich vertue erst mal keine Zeit mit vergeblichen Lösungsversuchen.



Die Feiertage klingen langsam aus.
Es war schön und nun breitet sich ein angenehm entspanntes Gefühl in mir aus.

Wie schaut es bei Euch aus?
Kommt Ihr zur Ruhe und zu Euch an den letzten Tagen des Jahres?
Oder ist bei Euch "zwischen den Tagen" noch volles Programm ohne Atmenpause angesagt?


...




Sonntag, 22. Dezember 2013

Fröhliche Weihnachten

Während Frauchen sich schon beim Nähen des Rentiergeweihes köstlich amüsiert hat, hielt sich die Freude bei Dackeldame Aspe in Grenzen: Ihrer Meinung nach ist das Fellding nur super, um es zu zauseln- doch es sich anziehen zu lassen, ist ja sowas von blöde...

Die Fotos entstanden also blitzschnell, um den Hund nicht all zu sehr zu ärgern und als Entschädigung gab es gleich im Anschluss ein großes Leckerchen. 
Fazit: Einmal im Jahr darf es albern sein, aber pur sind Dackel immer noch am schönsten!
 
 Weihnachtskostüm Hund selbstgemacht

Mit diesen Bildern, einem herzlichen Gruß zum Fest und den besten Wünschen für den Jahreswechsel, verabschiede ich mich für 2013 von Euch!
Ich freue mich auf 2014, darauf wieder mehr zu nähen, zu fotografieren und zu bloggen und natürlich auf das, was sonst so kommt...


...



Donnerstag, 21. November 2013

Näh Dich glücklich!


Aktuell läuft es mit meiner Näherei nicht so rund, wie ich es mir wünsche...
Nach Erfolgserlebnissen mit drei wunderbaren Walkröcken (blitzschnell genäht und großartig zu tragen) und einem Kulturtäschchen mit Paspelspielerei, kam ein großer Dämpfer...
Projekt Walkmantel ist frustriert weggepackt worden, weil ich festgestellt habe, dass mir weder das "Klappengedöns" noch meine doppelt abgesteppten Nähte gefallen.
Schlau, wenn einem das auffällt, als man sogar schon die Zweinahtärmel abgesteppt hat...
Nach Trennen ist mir nicht zumute und so musste das Projekt erst mal "aus den Augen".
Ich werde mich jetzt wieder nettem Kleinkram und simplen Projekten zuwenden und hoffen, dass dann wieder gilt: Näh Dich glücklich!


Und, was näht Ihr so?




...

Sonntag, 3. November 2013

Hello Handmade Hamburg

Ach, schön war's!

So viele kreative Menschen, die schöne Dinge feil boten!
Es war meine erster Mark in dieser Art- und ich finde er unterschied sich angenehm von den klassischen Kunsthandwerkermärkten, die ich sonst mal besucht habe.
Nichts gegen diese Märkte und das Angebot dort, aber ich fand Hello Handmade wunderbar frisch und die Stimmung gefiel mir außerordentlich.
Leider war es an manchen Ständen so voll, dass man gar nicht richtig zum gucken - geschweige denn zum kaufen- kam. Meine Beute war eher bescheiden (drei wunderbare Magnete von Christine Wiegelmann und ein Rotkehlchen von Catherina Türk, in das ich mich schon im Vorfeld im Netz verliebt hatte) Meine Stempelbeute fiel leider aus, weil Bastisrike nicht gekommen war (Aber Gesundheit geht 100% vor- gute Besserung an dieser Stelle noch mal!)

Nette kleine Gespräche habe ich geführt und ein paar Bilder habe ich auch gemacht (lieben Dank an die Standbesitzer für die Erlaubnis!)


Wer sich durch die Liste der vielseitigen Aussteller klicken möchte, der findet hier eine Übersicht

Und da es in meinem Blog ja laut Titel ums Nähen geht, möchte ich noch einen Stand besonders hervorheben:
NUSUM CUTure
Lotta Meyer und ihr Team waren wunderbar herzlich und ihre Idee des "Designerstückes zum Selber machen" finde ich großartig.  Ein traumhaftes Kleid und einen schicken Rock kann man mit Hilfe eines ausführlichen Buches und eines Schnittmusters auf Heißbügelpapier (*yeah*-  kein lästiges Stecken und anzeichnen von Nahtzugaben !!!) schneidern.
Hier der Link zu Buch und Schnitt: KLICK




Und, wie habt Ihr Euren Sonntag so verbracht?!



...

Freitag, 25. Oktober 2013

Neue Verlosung und Gewinnerin

Edit am 29.10.2013
Nachdem sich Sabrina leider nicht gemeldet hat, habe ich die Lose wieder durchgemischt und nun eine Gewinnerin: MISS PATCHWORK
Sie hat schon eine Mail bekommen (Kontaktdaten im Profil sei Dank) und wenn ich Ihre Anschrift habe, geht der Sternenloop auf seine Reise.








....

Huhu, liebe Gewinnerin!
Verlosung
Sabrina Cetina, Du hattest Losglück- doch ich habe leider keinerlei Kontaktdaten von Dir.
Bitte melde Dich doch bis Sonntag, ansonsten werfe ich die Lose der anderen wieder in den Zylinder und sie bekommen noch eine Chance...



...

Dienstag, 22. Oktober 2013

Trommelwirbel! Verlosung Loop

Hallo, Ihr Lieben!

Soeben hat mein Sohn feierlich die Gewinnerin meines GiveAways aus dem Zylinder gezogen.
Als ich sagte, ich möchte ein Foto davon machen, ist er schnell noch mal ins Bad gehuscht und hat sich die Fingernägel gestutzt und die Hände gewaschen *ggg*



Tadaaaaaaa- über den Sternenloop darf sich freuen:

SABRINA CETINA
HeyHo ;)
ICh habe dich über Google Suche ganz banal gefunden ;)
Auf der Suche nach ein paar brauchbaren (!!) Anleitungen bin ich auf dieser Seite fündig gefunden und habe sie mir gleich in die Favoritensuche gelegt :D
Du machst hier echt wunderbare Werke und ich danke dir vielmals, dass du deine Erfahrungen und Tipps mit uns teilst :)
In den Lostopf muss ich nicht unbedingt, aber folgen tu ich dir nu auch über meinen Googleaccount :)
Mach weiter so!!!
Herzlichste unkreative Grüße
Sabrina :)
Auch wenn sie meinte, sie muss nicht unbedingt in den Lostopf, habe ich sie reingeworfen... Glück gehabt ;)
Also, liebe Sabrina- melde Dich bitte und schick mir Deine Anschrift, damit sich der Loop zu Dir auf die Reise machen kann.



Donnerstag, 17. Oktober 2013

Overlocknaht trennen leicht gemacht

Trennen ist lästig- aber beim Nähen manchmal unerlässlich.
Mit dem Nahttrenner kannst Du einer normalen Nähmaschinennaht fix zu Leibe rücken, soll es jedoch einer Overlocknaht an den Kragen gehen, ist die Sache auf den ersten Blick nicht so einfach.
Auf den zweiten jedoch schon...
Du brauchst nämlich nur an den richtigen Fäden zu ziehen und die Naht löst sich ganz ohne lästige Fadenschnipsel auf.
Doch wie findest Du die richtigen Fäden, die die Sache so leicht machen?
Ganz einfach- Du musst nur die verschiedenen Fäden der Overlocknaht unterscheiden können.
Deshalb habe ich in meinem kleinen Tutorial vier verschiedene Garnfarben aufgefädelt.
Wenn Du Dir einmal einen Überblick verschafft hast, ist es später kein Problem, auch einfarbige Nähte zu trennen.

Hier die gefädelte Maschine:
1. Obergreifer GELB
2. Untergreifer SCHWARZ
3. rechte Nadel BLAU
und wenn es vierfädig sein soll
4. linke Nadel ROT



So sieht dann die Naht aus



Für uns sind nun die NADELFÄDEN wichtig- also BLAU und ROT
Am besten kannst Du sie von der Oberseite der Naht erkennen.
Mit einer Nadel gehst Du einfach unter den ersten Nadelfaden..




..und ziehst ihn heraus.
Je nachdem wie lang die Naht ist, musst Du evtl. stückweise vorgehen



Wenn Du eine vierfädige Overlocknaht trennen willst, ist danach der zweite Nadelfaden dran.



Hast Du auch den herausgezogen...


...lösen sich die Greiferfäden einfach ab


...und die Naht ist getrennt :)



War doch ganz einfach, oder?
Nun ist Trennen von Overlocknähten zwar immer noch lästig, aber es geht wenigstens schnell ;)

Liebe Grüße aus Flensburg
Ute


Noch eine kleine Erinnerung!
Wenn Du einen tollen Sternenloop gewinnen möchtest, hast Du noch bis zum 20.10.2013 Zeit, HIER einen Kommentar zu hinterlassen und in den Lostopf zu hüpfen.
Viel Glück!


...



Donnerstag, 3. Oktober 2013

Es gibt was zu gewinnen! Give Away

Seit Anfang 2009 blogge ich nun schon hier- mal mit Phasen voller Beiträge, dann auch wieder mit großen Abständen zwischen den einzelnen Posts- aber stets mit großer Freude.

Nach 437 Beiträgen, der geknackten 200er Marke bei "Google Friend Connect" und immerhin 78 Follows bei Bloglovin, möchte ich meine Freude darüber weitergeben und eine Verlosung für meine Leser machen!


Wenn ihr also nach den Sternen greifen wollt und diesen wunderbaren Loop aus Baumwolle gewinnen möchtet, dann habt Ihr ab sofort bis zum 20.102013- 23:59 Uhr Zeit, in den Lostopf für das schöne Give Away zu wandern.

Zu den Teilnahmebedingungen:
Mitmachen kann jeder Leser dieses Blogs, der seinen (einen!) Kommentar unter diesem Beitrag hinterlässt und dort verrät, wie er "Suo ergo sum" gefunden hat und auf welchen Weg er mir "folgt".
Wer die Aktion verlinkt (dafür nehmt gerne das Bild unten mit!) und das in seinem Kommentar erwähnt, erhält ein zweites Los.
Die Aktion endet am 20.10.2013 um 23:59 Uhr.
Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost.

Viel Spaß und viel Glück!

Eure Ute


Und hier das Bild zum mitnehmen und verlinken:





...





Mittwoch, 2. Oktober 2013

So vergeht die Zeit... Me made Mittwoch

Herrje- der letzte Beitrag ist schon wieder 2 Wochen her und auch heute reicht es nur für  Quick'n'Dirty...
Aber morgen gibt es eine kleine Überraschung!

Ich habe den Rock erst vorhin fertig bekommen und Sohnemann hat fix ein paar Fotos geknipst, bevor es anfängt zu dämmern und ich schon wieder den MMM verpasse.

Mein neuer Rock mit passendem Loop ist aus feinem gecrashten Crepestoff. Tückisch zu verarbeiten, da das Stöffchen ein gewisses Eigenleben zu haben scheint
Das Ablängen des Saumes hat am längsten gedauert- irgendwo zippelte immer wieder was schief.

Auf dem Foto kommen leider die Farben und das tolle Muster nicht so schön rüber- der Stoff ist transparent blau/grau/schwarz mit Brauntönen untermischt. Gefüttert habe ich ihn mit einfachem blauen Taft.
Danke an Mona für die Stoffspende und Dagmar für den Verzicht darauf... ;)




So, und hier ist heute die Sammlung der Nähfreudigen zu finden. Viel Spaß beim Stöbern.
Ich werde jetzt noch einen STERNENLOOP nähen. Zum VERLOSEN!
Es lohnt es sich also, morgen wieder vorbei zu schauen. Dann erfahrt Ihr näheres!



 Instagramfoto- entstanden, als ich endlich den Kampf gegen den Saum gewonnen hatte




...


Mittwoch, 18. September 2013

MeMadeMittwoch

Heute ist Mittwoch und somit eine prima Gelegenheit, Selbstgenähtes zu zeigen und zu stöbern, was sich andere so genäht haben...
Die Linksammlung zum heutigen MeMadeMittwoch findet sich hier: KLICK - viel Spaß!

Ich zeige heute meine neue Lieblingskombinationen in den tollen Farben SCHWARZ GRAU BLAU
Ein bequemer Rock aus feinem RetroStrickstoff- in leichter A-Linie und mit breitem Rippbündchen.
Entstanden ganz simpel ohne Schnitt- wobei ich- trotz aller Einfachheit- trennen und fluchen musste, weil das Muster an einer Seitennaht nicht ganz passte.
Aus dem Rest des Stoffes und einem Stück blauem Feincord habe ich noch einen Halsschmeichler genäht. Kombiniert ist das ganze mit Kaufteilen, einem schwarzen Top, einem Bolerojäckchen und  kuschelig warmer Strumpfhose.


So, dann schaue ich mal, was die anderen Damen so gezaubert haben.

Habt einen schönen Tag!



...

Montag, 16. September 2013

Instagram

Noch nicht all zu lange bin ich nun Besitzerin eines Smartphones...
Doch ich bin dem kleinen Gerät schon ein wenig verfallen...
Besonders Instagram hat es mir angetan. Es macht Spaß, es geht einfach- blitzschnell hat man kleine Alltagsnettigkeiten festgehalten, mit schicken Effekten fotografisch aufgewertet und online gestellt.
So viel schneller, als man einen Blogbeitrag fotografiert und getextet hat.
Wer täglich auf dem Laufenden sein will, der folgt mir einfach auf Instagram
http://instagram.com/suoergosum#
Ich freue mich!

Für die, die mit Instagram (noch) nix am Hut haben, gibt es heute eine kleine Collage aus diversen Bildern von dort.  
Wie man sieht, hat es mir ein Effekt besonders angetan- er nennt sich "EarlyBird". Alle Bilder haben diesen Filter verpasst bekommen)


Das quadratische Bildformat bei Instagram hat übrigens dafür gesorgt, dass ich bei meiner Kompakten zwischendurch das Seitenverhältnis 6:6 einstelle, statt des klassischen 2:3
Einfach mal ein anderer Blick...

Und, wie steht Ihr zu solchen Smartphonebildern?
"Oberflächliche Knipserei" oder "Kreative Möglichkeit"?


...

Sonntag, 15. September 2013

Sommerpost 2013

Der Sommer ist vorbei, doch wir gehen in die Verlängerung, denn die Sommerpostaktion läuft auch noch im September...

Bisher sind bei mir fünf schöne Streichholzschachteln eingetroffen. Jede hat mir den persönlichen Lieblingssommerort der Absender/in gezeigt und es war spannend zu sehen, wie unterschiedlich das ganze ausgestaltet wurde. Lieben Dank an die fleißigen Mitstreiter ♥
Am Ende des Monats werde hier im Blog natürlich alle Schachteln zeigen- aber heute gibt es erst mal meine Schachtel zu sehen. Sie müsste mittlerweile bei allen eingetroffen sein und ich hoffe, mein gewählter Ort gefällt Euch!

Meine Schachtel ist eine Flensburg-Schachtel geworden...


Doch einfach mal der Reihe nach:

Maß genommen und neue Schachteln zugeschnitten

Materialsammlung

Kreatives Chaos und ausprobieren

Techniken testen




...in Serie gehen

Innenleben gestalten
Fördesand im Glas
Fertige Schachteln
Schachteln für die Schachteln...
Pillowbox


Fertig!

Ich mag Flensburg- besonders die Fördehänge mit den herrlichen Buchenwäldern und das historische Flensburg, mit seinen schönen alten Gebäuden und tollen Höfen.
Deshalb gab es in der Schachtel eine Prise Fördesand und eine alte Karte der Flensburger Förde.

Vielleicht macht das ja Lust, meine Wahlheimat mal zu besuchen. Das lohnt sich übrigens nicht nur im Sommer...




...

Montag, 9. September 2013

"Suo ergo sum" für "Seelensachen"

Heute wird mal "fremdgebloggt"...
Ich hatte die Ehre, einen kleinen Gastbeitrag für Nora von Seelensachen zu machen.




...

Mittwoch, 4. September 2013

Achtung Werbung!

Da kann ich nicht widerstehen und verdiene mir mit diesem Beitrag einen 50€ Gutschein für eine
Leinwand von "meinxxl.de"...
Jeder Blogger, der auf seinem Blog die Knalleraktion verlinkt, bekommt einen Gutschein im Wert von 50 Euro, den er dann für eine Fotoleinwand einlösen kann. Lediglich die Versandkosten müssen selbst übernommen werden.

Schon ewig habe ich mir vorgenommen, auch mal eines meiner Fotowerke auf Leinwand bannen zu lassen. Nun sollen endlich Taten folgen.

Die Aktion gilt bis zum 30.09.2013, der Gutschein kann bis zum 13.10.2013 eingelöst werden.
Wenn auch Ihr einen Gutschein bekommen wollt, findet Ihr alle näheren Informationen hier:




Und wenn ich dann meinen Gutschein tatsächlich bekommen habe und eine Leinwand in den Händen halte,  dann berichte ich darüber.  Hört sich ja alles fast zu gut an... ;)




...

Mittwoch, 28. August 2013

Me made Mittwoch- endlich wieder ein Beitrag hier im Blog...

So lange Pause.
So lange nicht den Schwung, die Zeit, die Lust gefunden, zu bloggen.

Instagram hat zwischenzeitlich immer ein wenig Futter bekommen- aber das ist ja auch eine fixe Sache und ganz spontan, schnell nebenbei gemacht.

Doch heute endet die Sommerpause beim "Me made Mittwoch" und das ist die Gelegenheit für mich, wieder aktiv zu werden.

Und so präsentiere ich meinen sommerlichen Leinenrock nach dem Schnittmuster "Kate" von "Schnittchen". Ein simpler Schnitt, der von den angesetzten Stufen lebt und dank schön geformter Bundblende prima sitzt. Das Original ist kürzer als meine Variante- ich mags lieber kniebedeckt und so wurde die untere Stufe verbreitert. Der Saum wird mit einem dunklen Streifen optisch "aufgefangen" und ein Samtband lockert die mittlere Stufe ein wenig auf.

Selbstauslöser ist nicht leicht... und das Lächeln üben wir auch noch...


Bügeln ist die halbe Miete...

Schöne Stöffchen im Detail

Hilfreiche Technik

Auch innen nett anzuschauen

Diese Weisheit gilt immer!

So, dann gehe ich mal schauen, was die anderen Damen so geschneidert haben...
Und wenn Ihr schauen wollt, was ich an den vergangenen MMM-Tagen präsentiert habe, dann klickt einfach rechts bei "Themen" auf das entsprechende Label. 

Einen schönen Spätsommertag!



...

Samstag, 20. Juli 2013

Ikea Katalog 2014

Auf "23qm Stil" wurde gestern darauf hingewiesen, dass der Katalog in den USA online sei.
All die letzten Jahre hatte ich mich Ende Juli im Netz auf die Suche gemacht, um schon mal einen Vorabblick in die frische Ikea-Welt werfen zu könnne.
In diesem Jahr, war ich gar nicht so wild darauf... Mag daran liegen, dass vieles von Ikea mir einfach nicht mehr so gefällt bzw. nicht mein Stil ist. Die Hauptzielgruppe ist eindeutig die jüngere Generation- wobei  ich natürlich trotzdem immer wieder Nettigkeiten finde, die genau "mein Ding" sind.
Als ich gestern Abend stöbern wollte, zeigte sich jedoch, dass auf der Homepage US noch KEIN neuer Katalog online ist. Doch Tante Google spuckte mir jedoch folgenden Link aus:
http://www.home-designing.com/2013/07/ikea-2014-catalog-full
Wenn man dort die Seite runterscrollt, kann man den Katalog downloaden.

Viel Spaß beim Blättern (kann man dann ja gemütlich mit dem iPad unterm Sonneschirm...)


 ...


Donnerstag, 11. Juli 2013

DAS Shirt

Trotz des herrlichen Wetters gibt es fix ein paar Detailbilder von meinem neuen Lieblings-Shirt.
Es begeistert mich, weil das Vorderteil gedoppelt ist- somit labbrigen Viskosejersey bändigt und sich nicht so leicht etwas drunter abzeichnet. Außerdem bietet diese Verarbeitungsweise die Möglichkeit, beliebige Auschnittformen umzusetzten.
Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, zieht sich das Vorderteil am Hals entlang, bis in die hintere Mitte.
Dieses Detail sorgt für einen schönen Sitz und außerdem erspart man sich jegliche Art der Auschnitteinfassung.

Nun kommt bestimmt die naheliegende Frage auf: Welcher Schnitt ist das denn?
Tja- es gibt kein fertiges Schnittmuster. Ich habe hier Details, die ich mochte, von vorhandenen T-Shirts kombiniert und mir den Schnitt selbstgebastelt.

Der nächste Viskosejersey liegt schon bereit und dann folgt ein Testlauf mit festerem Jersey. Dort werde ich darauf achten müssen, genug Puffer einzubauen, weil der Stoff nicht die extreme Dehnbarkeit der Viskoseware hat.
Da das Shirt sich aber in "0,nix" nähen lässt, scheue ich hier keine Experimente :)

Details Lieblingsshirt-Schnitt


So, aber nun "Raus in den Sommer!..."

...

Mittwoch, 10. Juli 2013

Mein ganz persönlicher "Me Made Mittwoch"

Sag mal KÄÄÄÄÄÄSE...

Neuer Lieblingsschnitt- mal mit Tupfen- mal gestreift
Mittwoch und kein offizieller "Me Made Mittwoch"- es ist Sommerpause, wie ich geade festgestellt habe...
Das kommt, wenn man die Sonne genießt, statt zu bloggen...

Aber egal- so zeige ich Euch heute alleine meine Tagesgarderobe:
Ein sportlicher schwarzer Rock - mit vielen doppelt abgesteppten Teilungsnähten und aufgesetzten Taschen. Leider einen Ticken zu kurz für meinen Geschmack- das Foto beweist es mal wieder...
 Denn wie soll schon Coco Chanel gesagt haben: „Schöne Knie sind so selten wie die Perlen in den Austern.“
Aber trotzdem tragbar und bequem. Schnitt selber gebastelt aus Basisschnitt und abgekupferten Elementen von einem alten Lieblingsleinenrock.
Und ich präsentiere meinen neuen Lieblingsschnitt: DAS Shirt!
Vielleicht könnt Ihr bei den Fotos hier meine Begeisterung nicht ganz nachvollziehen- aber der Schnitt ist perfekt, um labbrigen Viskosejersey zu bändigen.
Die nächsten Tage gibt es wohl noch genauere Fotos und eine Beschreibung, was mich so begeistert...



...

Montag, 1. Juli 2013

Sommerpost #1

Die diesjährige Sommerpost ist gestartet.
Meine Gruppe ist die Gruppe 6 und ich bin im September dran, meine gestalteten Schächtelchen auf die Reise zu schicken.
Jede Menge Zeit also noch- aber trotzdem habe ich schon mal die "Grundlage" besorgt:


Ich habe ein paar Schächtelchen mehr gekauft, denn wer weiß, wieviele Versuche ich brauche...

Damit Ihr wisst, wer denn sonst so in meiner Gruppe für Freude im Briefkasten sorgt, hier eine kleine Linkliste:

Gerdi und Eric www.lost-im-papierladen.blogspot.de
Lena www.lenart-design.de
Anette www.kreativgeschichten.blogspot.de
Lara und Nadine www.schaubox.de
Cynthia www.schmuckburg.blogspot.de
Birka ohne Blog
Anke www.svanvithe.blogspot.de
ich
Kathrin www.eigraviert.blogspot.de

Und HIER findet Ihr eine Sammlung von Beiträgen aller Aktionsteilnehmer.



...

Samstag, 29. Juni 2013

Bloglovin

Follow my blog with Bloglovin


Ich gestehe- ich folge wie ein Schaf der Herde...




Dienstag, 18. Juni 2013

In der Restekiste...

...einer lieben Kollegin habe ich die Stoffstückchen für diese Kosmetiktasche gefunden.
Da ich vom Patchen keine Ahnung habe, habe ich einfach aus dem Bauch heraus die Stücke aneinandergefügt. Das enstandene lange Rechteck gab die Form des Täschchens vor. Mit Reißverschluss und farblich passend gedrehter Minikordel versehen, wurde daraus ein kleines Mitbringsel.


...und wie gut, dass ich diesen Beitrag schon vorbereitet hatte- mich hat es nämlich erwischt- mit dem Sommer kam eine fette fiese Erkältung...
Hier ist also erst mal Funkstille... *schnief*



...